Zündübertrager

Für eine sichere und stabile Zündung von Gas-Brennwertgeräten!

• Leiterplattenmontage
• kompakte Bauform
• für ein- oder zweipolige Zündung
• für ein oder zwei Zündstellen
• stückgeprüfte Qualität
• selbstverlöschendes Verguss- und Gehäusematerial
Die Zündübertrager aus dem Hause HAHN garantieren eine sichere und stabile Zündung Ihrer gasbetriebenen Heizungsanlage. Mit der kompakten Bauform sind sie ideal für den Einsatz auf einer Leiterplatte geeignet.

Innerhalb unseres durchgängigen Qualitäts-Managements mit mehreren zwischengeschalteten Stückprüfungen, wird jedes Bauteil einer abschließenden 100%igen Stückprüfung unterzogen. Dabei werden nicht nur die charakteristischen Daten erfasst, sondern im Prüfablauf ist auch eine Hochspannungs-Prüfung zur Isolationskontrolle integriert.

Die spezielle Auswahl der eingesetzten Komponenten besteht die Glühdrahtprüfung nach
DIN EN 60 335-1:2005, Absatz 30.2.3.

Detaillierte Produktinfos
Elektronische Zündeinrichtungen

Für eine sichere und stabile Zündung von Brennersystemen der Heizungsindustrie.
Elektronische Taktfunken-Zündeinrichtungen für den Einsatz in Gas-Brennwertsystemen. Leistungsstarke Zündeinheiten zur Zündung von Ölbrennern.

• Spannungen 230 V~ und 120 V~
• für ein oder zwei Zündstellen
• stückgeprüfte Qualität
• EMV nach DIN EN 55014-1 und DIN EN 55014-2
• Konstruktion nach DIN EN 600335-1 und DIN EN 60335-2-102
Elektronische Zündeinrichtungen aus dem Hause HAHN sind für höchste Anforderungen in Heizungs- und Industrieanlagen ausgelegt.

Durchgängige Überwachung aller Prozessschritte und der Einsatz hochwertiger Komponenten, garantieren ein Maß an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Alle Bauteile durchlaufen zu 100% eine individuell zusammengestellte Endkontrolle. Hierbei werden nicht nur die charakteristischen Daten erfasst, sondern es erfolgt eine integrierte Hochspannungsprüfung, welche eine konsequente Spannungsfestigkeit sicherstellt. Alle Zündeinrichtungen entsprechen den einschlägigen, nationalen und internationalen Normen.

Für den Anwender sind bei der elektronischen Installation die jeweiligen nationalen Bestimmungen maßgebend. Der Berührungsschutz muss durch den Anwender sichergestellt werden.

Detaillierte Produktinfos